Azorische Gastronomie

Die Portugiesen, die nach Santa Catarina kamen, machten aus ihrer Erfahrung auf hoher See und aus den indianischen Gewürzen einfache, jedoch sehr schmackhafte Gerichte, basiert auf Fisch, Krabben, Strandkrabben, Schalentieren und Calamares. Dieses beachtliche Team erhält seit kurzem die Beihilfe der in Seefarmen des Großraumes Florianópolis gezüchteten Austern (die Hauptstadt von Santa Catarina ist der größte Austernerzeuger Brasiliens) und der „Laguna-Krabben”, die schmackhafteste Krabbenart der hiesigen Küste. In den Restaurants an der Küste mit ihrem unbelegten Erdfußboden sind dies die Zutaten der meisten Gerichte, z.B. dem klassischen „Posta de peixe frito com pirão de farinha de mandioca” (Gebratener Fisch mit Maniok-Mus). In den Fischerei- und Hafenstädten Itajaí und São Francisco do Sul folgen die Rezepte eher der traditionellen portugiesischen Küche.

Costa Verde e Mar

Balneário Camboriú



Genießen Sie Spezialitäten wie Fisch-, Krabben-, Austern- und Schalentiergerichten. Balneário Camboriú bietet ebenfalls von internationaler Gastronomie bis zu Hausmannskost, außer Imbissstuben, Confiserien und Kolonialkaffee. Siehe Bars und Restaurants auf der Webseite: www.secturbc.com.br


Balneário Piçarras


Probieren Sie „Tainha na brasa“, „Caldeirada“ und Fisch mit Maniokmus, Rezepte aus der lokalen Küche.
Siehe Restaurants auf der Webseite: www.balneariopicarras.com.br/gastronomia

 


Bombinhas


Genießen Sie typische Gerichte wie „Caldeirada“ und „Moqueca de peixe“. Probieren Sie auch die in der Stadtgemeinde gezüchteten Austern und Schalentiere. Es gibt verschiedene Restaurants am Strand und in den Hauptstraßen von Bombinhas.
Siehe Restaurants auf der Webseite: http://guiacidades.viageiro.com/bombinhas/gastronomia


Itapema


Lernen Sie die auf Meeresfrüchte spezialisierten Restaurants von Praia de Ilhota, im Norden der Stadt, kennen. Die azorische Küche ist in der ganzen Stadtgemeinde präsent.
Siehe Restaurants auf der Webseite: www.litoraldesantacatarina.com/itapema

 


Navegantes


Lassen Sie nicht aus, die Spezialitäten der azorischen Küche zu kosten.
Siehe Restaurants bei: www.costaverdemar.com.br


Penha


Genießen Sie die typischen Gerichte wie gedämpfte Schalentiere und gebratene Fischportionen in den Restaurants und Kiosks am Strand.
Siehe Restaurants auf der Webseite: www.turismopenha.com.br


Porto Belo


Probieren Sie die „Siri“-Suppe, gekochte Schalentiere und gedämpfte Krabben, die gute Vertreter der lokalen Küche sind. Das Maniokmus ist eine traditionelle Begleitung der Meeresfruchtgerichte.
Siehe Restaurants auf der Webseite: www.hagah.com.br


Caminhos dos Príncipes

Barra Velha


Genießen Sie die Meeresfruchtgerichte der azorischen Küche in den Restaurants von Barra Velha.


São Francisco do Sul


Paella de frutos do mar

Paella de frutos do mar



Probieren Sie die schmackhaften Meeresfruchtgerichte. Im historischen Zentrum, an den Stränden und im Ort Vila da Glória befinden sich Restaurants spezialisiert auf die lokale Küche.


Grande Florianópolis

Biguaçu


Nutzen Sie das große Angebot von Meeresfrüchten, besonders Krabben, in den Restaurants. Im Inneren der Stadtgemeinde können Sie Kolonialprodukte wie Wurst, Gelee, Hausbrote, Käse, Liköre und eingemachte Früchte kaufen.


Florianópolis


Genießen Sie die in den typischen Restaurants servierten Meeresfrüchte. Florianópolis ist der größte Züchter des Landes von Austern. Die typischen Gerichte schließen noch Fisch, Krabben, Strandkrabben, Calamares und Schalentiere ein. Es gibt außerdem eine große Vielfalt an Restaurants und Bistros, die auf die Gastronomie der anderen Regionen Brasiliens und der Welt spezialisiert sind (die Liste der Bars und Restaurants befindet sich auf der Webseite: www.abrasel.com.br).

Ribeirão da Ilha
In diesem Ort im südlichen Teil der Insel gibt es unzählige Austern- und Schalentierfarmen. Die meisten Restaurants, die diese Köstlichkeiten servieren, befindet sich am Strand, von wo man einen schönen Ausblick auf die Südbucht und den Cambirela-Berg hat.

Santo Antônio de Lisboa und Sambaqui
Eine berühmte gastronomische Route im nördlichen Teil der Insel. Diese zwei Orte befinden sich am Strand und haben Restaurants mit Angebot von Meeresfrüchten, außer portugiesischer und italienischer Küche u.a..

Avenida das Rendeiras
An der Hauptstraße von Lagoa da Conceição gibt es viele typische Restaurants, die die berühmte Krabben-Reihenfolge servieren (gedämpft, Milanese, mit Öl und Knoblauch), außer anderen Gerichten basiert auf Meeresfrüchte.

Canal da Barra da Lagoa
Verbindet den See Lagoa da Conceição mit dem Meer. Auch hier gibt es typische Restaurants.

Costa da Lagoa
In dieser kleinen Fischergemeinde am Ufer des Sees Lagoa da Conceição gibt es unzählige Restaurants, die Meeresfrüchte servieren. Man kommt nur mit dem Boot oder zu Fuß hin. Boote mit regulären Linien fahren vom Terminal an der Brücke des Sees Lagoa da Conceição (40 Min.) ab oder von einer Erdstraße, die die Rodovia João Gualberto Soares kreuzt. SC-406 (10 Min.).
www.lagoavirtual.com

 


Governador Celso Ramos


Lernen Sie die gastronomische Route von Governador Celso Ramos kennen und genießen Sie leckeren, im Bananenblatt gebackenen Tainhafisch, Sardellen und andere Gerichte basiert auf Meeresfrüchte.
Siehe Restaurants bei: www.abrasel.com.br

 


Encantos do Sul

Garopaba


Genießen Sie Fisch mit Maniokmus, die Reihenfolge von Krabbengerichten und anderes typisches Essen in den Restaurants am Strand oder im Stadtkern. Weitere Alternativen reichen von Buffet bis zu internationaler Gastronomie, an der Einfahrt zur Stadt.


Imbituba


Lernen Sie charmante Restaurants an den Stränden Praia do Rosa und Ibiraquera kennen, wo die azorischen Speisen, basiert auf Meeresfrüchten, neu angerichtet werden. Die Stadt bietet ebenfalls gute Alternativen von Pizza-Lokalen und orientalischen Restaurants.
Weiteres bei: www.hagah.com.br


Laguna


Probieren Sie Gerichte basiert auf den typischen „Camarão-laguna“ in den Restaurants des Stadtkerns, des Strandes Mar Grosso und do Farol de Santa Marta. Tainha, Sardellen, Strandkrabben und Schalentiere sind ebenfalls gute Alternativen.
Weiteres bei: www.lagunainfoco.com.br und www.litoraldesantacatarina.com