Italienische Gastronomie

Die größte Einwanderungswelle in den Bundesstaat Santa Catarina war die der Italiener. Mit ihnen kamen klassische Gerichte wie Spaghetti, Agnolini-Suppe, Lasagna, Tortei, Polenta, Radicci, hausgemachtes Brot, Salami, Kolonialkäse, „Frango a passarinho“, „Galinha caipira ao molho“, Wachtel usw.. In allen Stadtgemeinden italienischer Besiedlung können Sie diese Köstlichkeiten in Kantinen, Weinkellern und Restaurants probieren. Die beste Erfahrung in dieser Hinsicht macht man jedoch in den Landgemeinden, besonders in der Gegend von Nova Trento, Nova Veneza und Urussanga, wo die Bräuche der Pioniere weiterhin im Alltag mitspielen und die Gerichte echter schmecken.

Encantos do Sul

Gravatal


Genießen Sie Pasta, Polenta und die saftigen Hähnchen der typischen italienischen Küche in den Restaurants der Stadt. Das Kolonialessen auf den Landgütern lässt ebenfalls das Wasser im Munde zusammenlaufen.


Nova Veneza


Probieren Sie „Galinha caipira ensopada“, eine Spezialität von Nova Veneza. Weitere italienische Gerichte sind Polenta, Fortaia (basiert auf Eier und Käse) und hausgemachte Pasta, die in den Restaurants der Stadt gekostet werden können. Besuchen Sie auch die Kellerei der Stadt.
Weiteres bei: www.portalveneza.com.br


Tubarão


Probieren Sie koloniale und aktuelle italienische Gastronomie in den Restaurants im Stadtkern. In Sertão dos Corrêa, São Martinho und Guarda gibt es Kolonialkaffee und Restaurants mit Hausmannskost, wohin sich ein Besuch lohnt.
Weiteres bei: www.sctur.com.br


Urussanga


Probieren Sie gute Weine bei Spaziergängen durch die Kellereien und lernen Sie ebenfalls die Gaststätten kennen, die leckere Gerichte der italienischen Küche anbieten. Probieren Sie auch den Traubensaft, Käsearten, Würste und Kolonialkaffee.
Weiteres bei: www.urussanga.sc.gov.br/turismo/guia

[servico]

Pousada Vale dos Figos
Restaurant mit erlesenem Menü, besonders Feigenköstlichkeiten.


Vale Europeu

Nova Trento


Genießen Sie die italienische Gastronomie von Nova Trento, mit Pasta, Käse und Wein. Im Stadtviertel Vígolo, nahe am Heiligtum von Santa Paulina, gibt es gute Alternativen von Restaurants und handwerklichen Kellereien.
Weiteres bei: www.rotavalemais.com.br


Rodeio


Probieren Sie den lokalen Wein, den mit italienischen Techniken und Geräten hergestellten Käse und kaufen Sie Kolonialprodukte.

[servico]

La Bottega dei Formai
Montags bis Samstags (Dienstags geschlossen) von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13,30 Uhr bis 18,30 Uhr; Sonntags von 14 Uhr bis 16 Uhr.
BR-470, Km 87, Diamante.
Telefon: (47) 3384-0692.


Timbó


Genießen Sie die typische Gastronomie in den deutschen und italienischen Restaurants. Versäumen Sie nicht, handwerklichen Wein und Bier zu kosten.


Vale do Contestado

Tangará


Genießen Sie die typische italienische und „Campeira“-Gastronomie in den Landgütern der Gegend und versäumen Sie nicht, die handwerklichen Kellereien zu besuchen. Angemeldete Gruppen können mit italienischer Volksmusik empfangen werden.

[servico]

Sítio São Pedro
Linha Bracatinga, s/n, 9 km vom Stadtkern entfernt.
Telefon: (49) 9129-8335 / (49) 8415-8853

Rancho Moinho Velho
Linha Duas Pontes, s/n, Interior.
Telefon: (49) 3532-1545


Videira


Genießen Sie in den Restaurants und Kantinen die echte italienische Küche, wie „Galinha caipira“ mit Polenta, Radicci, „Galeto“, Nudelgerichte, Tortei und Fortaia. Besuchen Sie ebenfalls die Kellereien der Stadt.

[servico]

Ponto 48
Täglich italienischer Kolonialkaffee, außer Polenta und Agnolini-Suppe. Besuche gegen Anmeldung können Tänze und Musik miteinschließen. Sonntags bis Freitags, mit Reservierung; Samstags von 6 Uhr bis 22 Uhr.
SC-453, Km 48.
Telefon: (49) 3531-1141.