Walbeobachtung

Vom Juni bis November erfolgt an der Südküste des Bundesstaates ein besonderes Phänomen. Hunderte Wale der Art Baleia-Franca verlassen das eisige Wasser in Patagonien und kommen nach Brasilien herauf, um ihre Jungen zu kriegen und zu stillen. Der Meeresstreifen von Içara bis Florianópolis wurde in ein großes Schutzgebiet dieser Säugetiere umgewandelt, die bis zu 17 m lang und 5 Tonnen schwer werden. Am meisten erblickt man die Wale in Imbituba und Garopaba.

Encantos do Sul

Garopaba


Bootausflüge zur Beobachtung der Wale
Organisiert von Tourismusagenturen, in der Begleitung von Biologen und Führern. Die ruhige Bucht von Garopaba ist eine der interessanten Stellen auf dieser Route.
Telefon: (48) 3255-2922
www.baleiafranca.org.br

[servico]

Turismo Vida Sol e Mar
Bootspazierfahrten zum Tauchen und zur Beobachtung der Wale.
Rua Manoel Álvaro de Araújo, 236, im Stadtkern.
Telefon: (48) 3254-4199
www.vidasolemar.com.br


Base Cangulo
Bootspazierfahrten zum Tauchen und zur Beobachtung der Wale.
Rua Manoel Álvaro de Araújo, 236, im Stadtkern.
Telefon: (48) 3354-1606 / 9102-8995 / 9103-7266
www.basecangulo.com.br


Imbituba


Walbeobachtung vom Boot aus
Auf Bootspazierfahrten kann man die Wale aus der Nähe sehen, begleitet von spezialisierten Führern, Biologen und mit Sicherheit. Die Küste, mit vielen geschützten Buchten, bietet gute Beobachtungsstellen. Imbituba liegt in der Mitte des Naturreservats Baleia-Franca (APA) und beherbergt das Nationale Baleia-Franca-Erhaltungszentrum (Strand Itapirubá).
Telefon: (48) 3255-2922
www.baleiafranca.org.br

Route der Wale - Radeln
Eine spezielle Route führt Radler vom Strand von Itapirubá bis zum Strand Praia do Sonho (in Palhoça, in der Nähe von Florianópolis) zur Beobachtung der Walart Baleia-franca, die sich zwischen Juni und November in dieser Gegend paart. Die Route führt an Felsküsten, Dünen, Nehrungen und Stränden in Imbituba und Garopaba entlang. Die Spazierfahrt kann auch am Leuchtturm Santa Marta (in Laguna) beginnen, mit einer Dauer von 2 bis 4 Tagen, begleitet von englisch-, spanisch- und deutschsprechenden Führern.

[servico]

Caminhos do Sertão Cicloturismo
Telefon: (48) 3234-7712 / 8407-8103
www.caminhosdosertao.com.br

Turismo Vida Sol e Mar
Telefon: 48 3254-4199
www.vidasolemar.com.br

Associação de Guias da APA (AGTA)
Die Führer geben Informationen über die Walbeobachtung.
Av. Presidente Vargas, 373, im Stadtkern.
Telefon: (48) 9977-6352 / 9948-2224
www.juliocesarcetaceo.blogspot.com