Bombinhas

Die Natur hat Bombinhas reich beschenkt. Die kleinste Stadtgemeinde von Santa Catarina ist eine der größten an Naturschönheiten. Auf einer eingeschnittenen Halbinsel gelegen, hat diese Stadtgemeinde Strände an smaragdgrünem Wasser, geschützte Buchten und Nehrungen, die eine große Vielfalt von Meeresarten beherbergen. Es ist das Paradies für Taucher, Surfer und Segler. Mit 75% von erhaltener Fläche bietet Bombinhas außerdem schöne Wege durch den Atlantischen Wald, Wasserfälle und gute Vogel- und Waldtierbeobachtungsstellen. Eine weitere Attraktion ist der große Fischzug der Tainha, zwischen Mai und Juli, eine Tradition in den kleinen Fischergemeinden azorischen Ursprungs.

Ökotourismus Und Abenteuersportarten

Wanderungen, Canyoning, Abseilen, Cascading Und Tirolesa


Berg Macaco
Nach 500 m gelangt man zu einem wunderbaren Ausblick von 360º. Nach einem weiteren Aufstieg von 191 m (ca. 40 Minuten) bis zum Gipfel hat man Ausblick auf die Inseln des Meerschutzgebietes Arvoredo und auf die ganze Halbinsel. Ausschließlich in Begleitung eines Wegführers. Parque Municipal do Morro do Macaco, Canto Grande.

Parque Municipal da Galheta
Der Waldweg von ca. 1 km geht von der linken Felsküste des Strandes Bombas aus in Richtung Park. Andere Waldwege an Felsküsten vorbei befinden sich zwischen dem Strand Quatro Ilhas und Mariscal und zwischen Praia da Conceição und Praia da Tainha.

Costeira de Zimbros
Route von ca. einer Stunde über wilde Strände: Cardoso, Triste und Vermelha. Der Waldweg beginnt und endet am Strand Praia da Lagoa, wo man auch im Süßwasser baden kann. Ausschließlich in Begleitung eines Wegführers.

Praia Triste
Hier gibt es einen Wasserfall von 2 m und 2 natürliche Schwimmbecken zum baden. Auf dem Waldweg braucht man ungefähr anderthalb Stunden.

Aussichtspunkt Eco 360º

A esquerda Praia de Zimbros, a direita Canto Grande e Mariscal

A esquerda Praia de Zimbros, a direita Canto Grande e Mariscal


Spaziergang auf Baumkronen und Tirolesa. Von Dezember bis März, täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr; von April bis November täglich. Av. Tatuíra, s/n, Praia da Tainha.

[servico]

Caminhos & Trilhas
Waldwege, Off-road, Radeln.
Rua Rio Bombinhas, 44, Zimbros.
Telefon: (47) 3393-4327 / (47) 9973-0584
www.caminhosetrilhas.com.br


Surf


Strände Mariscal und Quatro Ilhas
Gute Wellen in smaragdgrünem Wasser.


Tauchen


Prainha, Ponta da Sepultura, Praias do Embrulho, da Lagoinha, de Quatro Ilhas, do Retiro dos Padres und da Tainha

Praia da Sepultura

Praia da Sepultura


An diesen Stränden gibt es Felsküsten, die sich für das Freitauchen eignen.

Meerschutzgebiet Arvoredo

6,5 km von Bombinhas entfernt, ist dies die beste Tauchstelle im Süden Brasiliens. Hier kann eine große Artenvielfalt beobachtet werden (Seebarsch, Tintenfisch, Rochen, Calamares, Austern, Langusten, Seeschildkröten, Delphine, Pinguine, Wale, usw.). Die durchschnittliche Sichtbarkeit variiert zwischen 10 und 18 m und man kann in über 30 m Tiefe tauchen. Einige offizielle Agenturen haben die Erlaubnis, Spazierfahrten zu diesem ökologisch und wissenschaftlich wichtigem Reservat zu machen, wo der Tourismus stark beschränkt ist. Der Sitz des Reservats ist in Florianópolis.
Rod. Maurício Sirotsky Sobrinho, Km 02, Jurerê.
Telefon:(48) 3282-2163 / (48) 3369-4231

Ilha do Macuco
Das Schiff Orion ging hier in 1915 unter und ist heute eine Kuriosität für Taucher. Tiefe: 2 bis 11 m.

Unterwasser-Taufe
Selbst wer noch nie getaucht hat, kann diesen Sport ausprobieren, mit der von den verschiedenen Stadtagenturen angebotenen Struktur und Sicherheit. Vor dem Tauchen erfolgen theoretische Erklärungen (einige Tauchschulen bieten Anpassung im Schwimmbecken) auf dass der Schüler sich mit den Sicherheitsregeln des freien Tauchens und mit der Anwendung des Zylinders vertraut macht. Die Taufe erfolgt hauptsächlich auf der Ilha do Arvoredo, an der Ponta do Estaleiro und auf der Ilha do Macuco (do Amendoim).

[servico]

Patadacobra Adventures
Av. Vereador Manoel José dos Santos, 215, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3369-2119 / (47) 2257-2257
www.patadacobra.com.br

Submarine Escola de Mergulho
Av. Vereador Manoel José dos Santos, 833, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3369-2223 / (47) 3369-2473
www.submarinescuba.com.br

Acquatrek
Rua Salema, 29, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3369-2137
www.acquatrek.com.br

HyBrazil
Av. Vereador Manoel José dos Santos, 205 A, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3369-0025 / (47) 3393-7416
www.hybrazil.com.br

Bertuol Escola de Mergulho
Av. Girassol, 2.300, Marina Canto Grande.
Telefon: (47) 3393-3489
www.bertuolmergulho.com.br

By Divers
Av. Garoupas, 44, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3369-0349.


Rafting Und Kanufahrten


Bucht von Zimbros
Spazierfahrten mit kanadischen Kanus auf ruhigem Wasser.


Off-Road


Besondere Off-road-Routen
Die Agenturen bieten Touren in Geländewagen an, durch rustikale Strände, Aussichtspunkte, Waldwege und andere Stellen von erhaltener Natur, auch bei Vollmondnächten. Es können Pausen zum Baden im Meer oder zu Spaziergängen eingelegt werden. Eine weitere Alternative ist, diese Landschaften per Rad in einer Gruppe mit der Begleitung spezialisierter Wegführer zu erkunden.

[servico]

Caminhos e Trilhas
Waldwege, Off-road, Radeln.
Rua Rio Bombinhas, 44, Zimbros.
Telefon: (47) 3393-4327 / (47) 9973-0584
www.caminhosetrilhas.com.br


Mountain Biking Und Radeln


Radelparcours
Die vollständige Route ist 270 km lang und führt über Landstraßen der ganzen Stadtgemeinden dieser Gegend. Die empfohlene Route führt über die Strände Praia Vermelha, Praia Grande, Praia de Armação de Itapocorói und Praia Alegre.
Consórcio Intermunicipal de Turismo – Citmar.
Telefon: (47) 3404-8000
www.costaverdemar.com.br/cicloturismo

[servico]

Cicloturismo Costa Verde & Mar
www.costaverdemar.com.br/cicloturismo

Tribo do Pedal
Rua Cabrito, 9 (esquina da Av. Falcão), Bombas.
Telefon: (47) 3393-6146 /3393-6759
www.tribodopedal.com.br

Caminhos & Trilhas
Waldwege, Off-road, Radeln.
Rua Rio Bombinhas, 44, Zimbros.
Telefon: (47) 3393-4327 / (47) 9973-0584
www.caminhosetrilhas.com.br


Ausritte


Morro da Ponta Grossa und Praia da Sepultura
Reitausflüge am Strand, durch Urwald, Aussichtspunkte und Strände. Durchschnittsdauer jeweils eine Stunde.

Costeira de Zimbros
In diesem Schutzgebiet befindet sich eine Route mit Dauer von fünf Stunden.

Quatro Ilhas e Mariscal
Nächtliche Ausritte.

[servico]

Cavalgadas Bombinhas
Telefon: (47) 9935-3514
www.cavalgadasbombinhas.com.br 


Einkaufen

Kunsthandwerk


Museu Comunitário Engenho do Sertão

Museu Comunitário Engenho do Sertão


Besuchen Sie die Ateliers der Kunsthandwerker, die mit Weberei, gestickten Teppichen, Schmuck, Papier Machê, Stoffresten und Keramik, Glas und Holz arbeiten.

[servico]

Roger Bally
Keramik- und Glaskunst.
Täglich von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Rua Pérola, 14, Mariscal.
Telefon: (47) 3393-3456.

Alejandro Lopez
Glaskunst.
Von Dezember bis Februar, täglich von 16 Uhr bis 20 Uhr; von März bis November, Donnerstags, Freitags und Samstags von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Av. dos Coqueiros, 3.620, Mariscal.
Telefon: (47) 9938-3487 / 3393-4465.

Miriam Vacarell
Künstlerin.
Av. Vereador Manoel José dos Santos, 798, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3393-7024 / 9631-7840.


Veranstaltungen

Typische Feste


Geburtstag der Stadtgemeinde
Shows, kulturelle Vorführungen und das traditionelle Ruderbootrennen, an welchem Leute der verschiedensten Gegenden teilnehmen. Am 15. März am Strand Praia do Centro.

Festa do Pescador e do Marisco
Typische Gerichte basiert auf Schalentiere und Fisch, Folklore, Shows und fischereibezogene Aktivitäten wie das Motorbootrennen. Im September.


Veranstaltungsräume


Pousada Vila do Farol
Hörsaal für 600 Personen, zwei weitere Großräume und fünf Hilfsräume.
Av. Vereador Manoel José dos Santos, 800, im Stadtkern. Telefon: (47) 3393-9000.
www.viladofarol.com.br

Atlântico Hotel e Centro de Convenções
Av. Aroeira da Praia, 500, Praia do Mariscal. Telefon: (47) 3393-9100.
www.hotelatlantico.com.br

 


Gastronomie

Azorische Gastronomie


Genießen Sie typische Gerichte wie „Caldeirada“ und „Moqueca de peixe“. Probieren Sie auch die in der Stadtgemeinde gezüchteten Austern und Schalentiere. Es gibt verschiedene Restaurants am Strand und in den Hauptstraßen von Bombinhas.
Siehe Restaurants auf der Webseite: http://guiacidades.viageiro.com/bombinhas/gastronomia


Geschichte Und Kultur

Museen, Kulturhäuser Und Denkmäler


Museu e Aquário Marinho
Über 3 Tsd. Weichtiere, Skelette, Stücke aus untergegangenen Schiffen, Fossilien, archäologische Funde des Sambaqui-Menschen und Aquarien mit lokalen Meeresarten, unter denen die kuriosen Seepferdchen. Von Dezember bis März, täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr; von April bis November, täglich von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Rua Leopardo, 800, José Amandio.
Telefon: (47) 3369-1681 / (47) 9974-7791.

Casa do Homem e do Mar
Schiffsmuseum mit Schiffen, Waffen und Navigationsgegenständen, außer Nachahmungen von Schiffen, die die Geschichte der Seefahrten in der ganzen Welt erzählen. Von Dezember bis Februar, Dienstags bis Sonntags von 14 Uhr bis 20 Uhr; von März bis November, Mittwochs bis Sonntags von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Av. Falcão, 2.200, Bairro Bombas.
Telefon: (47) 3363-0801/5786
www.chm.org.br

Museu Comunitário Engenho do Sertão
Maniok-Mahlwerk und Gebrauchsgegenstände und Möbel aus dem azorischen Kulturerbe. Es werden Keramik-Kunsthandwerk und Handwebereien verkauft. Besuche gegen Anmeldung.
Rua Abacate, 452, Sertãozinho, 4 km vom Stadtkern entfernt.
Telefon: (47) 3393-3099 / (47) 9923-0835
www.institutoboimamao.org.br


Strände Und Natur

Strände


Strände

Praia de Quatro Ilhas

Praia de Quatro Ilhas


Unter den 39 Stränden heben sich Bombas und Bombinhas durch ihre Infrastruktur hervor (vielfältiger Handel, Gastronomiealternativen und bewegtes Nachtleben), deren ruhiges Meer ideal für Kinder ist. Surfer halten sich gerne an den Stränden Quatro Ilhas und Mariscal auf, wo bessere Wellen sind. In Canto Grande und in Zimbros kann man Austern und Schalentiere direkt von den Fischern kaufen. Weitere schöne Alternativen sind die Strände Lagoinha, Prainha, Praia do Embrulho, Praia da Sepultura und Praia dos Ingleses (bekannt als Retiro dos Padres). Praia da Tainha, der vom Stadtkern entfernteste Strand (mit Zufahrt über den Strand Praia da Conceição), ist der mit der rustikalsten Natur.


Inseln


Meerschutzgebiet Arvoredo
6,5 km von Bombinhas entfernt, ist dies die beste Tauchstelle im Süden Brasiliens. Hier kann eine große Artenvielfalt beobachtet werden (Seebarsch, Tintenfisch, Rochen, Calamares, Austern, Langusten, Seeschildkröten, Delphine, Pinguine, Wale, usw.). Die durchschnittliche Sichtbarkeit variiert zwischen 10 und 18 m und man kann in über 30 m Tiefe tauchen. Einige offizielle Agenturen haben die Erlaubnis, Spazierfahrten zu diesem ökologisch und wissenschaftlich wichtigem Reservat zu machen, wo der Tourismus stark beschränkt ist. Der Sitz des Reservats ist in Florianópolis.
Rod. Maurício Sirotsky Sobrinho, Km 02, Jurerê.
Telefon:(48) 3282-2163 / (48) 3369-4231.

Ilha do Macuco
Das Schiff Orion ging hier in 1915 unter und ist heute eine Kuriosität für Taucher. Tiefe: 2 bis 11 m.


Loisirs Et Spectacle

Parks


Instituto Kat Schürmann – Ökopark
Hier gibt es einen Weg durch den Atlantischen Wald, ein Ausstellungszentrum, einen Hörsaal, ein Umweltlabor und einen Laden zum Verkauf von Büchern und DVDs über die Reisen der Seglerfamilie Schürmann nach über 54 Ländern. Praia do Ribeiro.
Av. Vereador Manoel José dos Santos, 220, Praia do Ribeiro. Besuche gegen Anmeldung.
Telefon: (47) 3393-7112.
www.schurmann.com.br


Andere Spazierfahrten


Aussichtspunkt Eco 360º
Schöner Ausblick auf die Nehrung von Zimbros und auf die Strände Canto Grande, Mariscal, auf den Berg Morro do Macaco und auf die Ilha de Santa Catarina (mit der Bundesstaatshauptstadt Florianópolis). Zugang über einen Waldweg in ca. 15 Minuten. An dieser Stelle gibt es ein Museum mit ausgestopften Exemplaren der lokalen Fauna und Gegenstände aus untergegangenen Schiffen. Hier erfolgen auch Abenteuersportarten (siehe Ökotourismus). Von Dezember bis März, täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr; von April bis November, täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr.
Av. Tatuíra, s/n, Praia da Tainha.
Telefon: (47) 9606-3632.


Nachtleben


Vergnügen Sie sich in den Bars der bewegten Avenida Manoel José dos Santos, gegenüber dem Strand Bombinhas.


Localização Geográfica

veja o mapa ampliado
Kalender
Forschung