Canoinhas

Der Krieg des Contestado hatte in Canoinhas einen seiner wichtigsten Schauplätze. Es lohnt sich einen Besuch zum Historischen Museum Orty Machado zu machen, das eine interessante Sammlung bezogen auf den Konflikt bewahrt. Ein weiteres interessantes Museum ist das Museu da Erva-Mate, dessen Kultur die wirtschaftliche Entwicklung der Stadtgemeinde antrieb und zur wichtigsten Veranstaltung von Canoinhas führte, dem Festa da Erva-Mate. Versäumen Sie nicht, eine der ältesten handwerklichen Brauereien Brasiliens kennenzulernen.

Gastronomie

Bier-route


Besuchen Sie eine handwerkliche Brauerei vom Anfang des XX. Jahrhunderts.

Cervejaria Loeffler
Eine der ältesten handwerklichen Brauereien Brasiliens, gegründet 1908. Die aus Deutschland gebrachten Fässer sind aus Eichenholz und die Familie bewahrt das Rezept seit fünf Generationen. Im Eingangsraum, der als Bar funktioniert, sind die Wände gänzlich mit Pelzen und ausgestopften Tieren bedeckt, Andenken an die Zeit, in der das Jagen nicht als anti-ökologisch angesehen wurde. Montags bis Samstags von 7,30 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Rua Três de Maio, 154, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3622-0358


Religionstourismus

Religiöse Feste


Festa de Santa Cruz
Im Mai, im Saal der Kirche Cristo Rei.


Religiöse Feste


Festa de Santa Cruz
Im Mai, im Saal der Kirche Cristo Rei.


Veranstaltungen

Religiöse Feste


Festa de Santa Cruz
Im Mai, im Saal der Kirche Cristo Rei.


Typische Feste


Festa Estadual da Erva-Mate (Fesmate)
Das größte Fest der Stadtgemeinde, im Parque de Exposições Ouro Verde. Im September.

Butter-Fest
Im November, im Distrikt Marcílio Dias.

Festa do Tiro
Im Oktober, im Clube de Tiro ao Alvo des Stadtviertels Campo d’Água.


Religiöse Feste


Festa de Santa Cruz
Im Mai, im Saal der Kirche Cristo Rei.


Geschichte Und Kultur

Museen, Kulturhäuser Und Denkmäler


Museu da Erva-Mate
Im Parque de Exposições Ouro Verde, zeigt die Mate-Kultur von der handwerklichen Herstellung bis zur Industrialisierung. Dienstags bis Freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis16 Uhr; Samstags und Sonntags gegen Anmeldung.
An der BR-280.
Telefon: (47) 3622-0609.

Historisches Museum Orty Machado
Waffen, Objekte, Hausutensilien, Werkzeuge und Bilder des Kriegs des Contestado, der Besiedler und der früheren Xoclengue-Indianer. Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13,30 Uhr bis 17,30 Uhr.
Rua Vidal Ramos, 632, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3622-0609.

Museu de Arte de Canoinhas (MAC)
Das Kunstmuseum befindet sich neben der Fundação Cultural und hat temporäre Ausstellungen, besonders die der Kunst- und Design-Studenten der Universidade do Contestado (UnC). Dienstags bis Freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13,30 Uhr bis 16,30 Uhr.
Rua Vidal Ramos, 632, im Stadtkern.
Telefon: (47) 3622-0609.


Historischer Schatz Der Deutschen


Distrikt Marcílio Dias
Besiedelt von Deutschen, bewahrt die typische Architektur. Hier besteht ebenfalls eine Gruppe Holzhäuser mit nordamerikanischem Einfluss, aus der Zeit des Wirkens der Southern Brazil Lumber & Colonization Company. Hier kann man die typische Gastronomie der Gegend, die ein großer Butterhersteller ist, genießen. 6 km vom Sitz der Stadtgemeinde entfernt.


Localização Geográfica

veja o mapa ampliado

Cidades Vizinhas

Bela Vista do Toldo


In dieser Stadtgemeinde hebt sich der Landtourismus hervor. Es gibt Gasthöfe und Landgüter für den Besuch geöffnet, wo man die Zubereitung von Produkten wie Käse, Schnaps, Likör, braunen Zucker, „Rapadura“, organischem Gemüse und Früchten besichtigen kann. Weitere Attraktionen sind der Wasserpark der Stadt, das Museum Schimborski und das Casa do Artesanato, das Holzschnitzereien verkauft. Eine gute Zeit, die Stadt zu besuchen, ist beim Erntedankfest (April), Bauernfest (Juli), Fest der Schutzheiligen Nossa Senhora da Glória (August) und Nossa Senhora Aparecida (Oktober).

Informationen:

Rathaus
Telefon: (47) 3629-0066
www.pmbvt.sc.gov.br


Major Vieira


Höhlen, Kaskaden und Waldwege bilden die Landschaft von Major Vieira. Die Naturattraktionen sind jedoch nicht die Einzigen in dieser von Polen besiedelten Stadt, die ebenfalls Italiener, Deutsche und Ukrainer aufnahm. Es gibt verschiedene Kapellen in der ganzen Stadtgemeinde, die älteste von ihnen die des Mönch João Maria, in der Gemeinde Campinas dos Santos, wo das traditionellste Fest der Stadtgemeinde, im Oktober, stattfindet.

Informationen:

Rathaus
Telefon: (47) 3655-1111
www.majorvieira.sc.gov.br


Kalender
Forschung