Joaçaba

Besiedelt von Italienern und Deutschen, ist Joaçaba ein wichtiger Industrie- und Handelspol des Mittelwestens von Santa Catarina. Das Teatro Alfredo Sigwalt, in Form eines Klaviers, ist eine der Attraktionen der Stadt, außer dem Religionstourismus, mit dem Denkmal an Frei Bruno und der schönen Kathedrale Santa Terezinha. Die Stadt ist auch durch eines der besten Karnevals Südbrasiliens berühmt. Das Festival de Dança de Joaçaba (Tanzfestival) ist eine gute Gelegenheit, diese Stadtgemeinde kennenzulernen.

Gastronomie

Gastronomie Der Gauchos Und Viehtreiber


Genießen Sie die große Vielfalt an Restaurants von Joaçaba, die von typischer „Campeira“-Gastronomie bis zu internationalen Spezialitäten anbieten.
Weiteres bei: www.turismojoacaba.com.br


Geschichte Und Kultur

Kulturräume, Galerien, Theater Und Kinos


Teatro Alfredo Sigwalt
Gebäude in Form eines Klaviers, eingeweiht 2003. Hier erfolgen Übungen der Band Carlos Gomes, des Chors Fratelli d’Itália und das Tanzfestival von Joaçaba (November).
Rua Roberto Trompowski, 63, im Stadtkern, gegenüber der Kathedrale Santa Terezinha.
Telefon: (49) 3521-1906.
www.teatrojoacaba.com.br


Kirchen


Besichtigen Sie die Statue von Frei Bruno, einem Geistlichen, der vom Vatikan beatifiziert werden soll und besuchen Sie das ihm gewidmete Museum und die Kathedrale Santa Terezinha.

Statue von Frei Bruno
Mit 37 m Höhe, auf dem Berg Morro Panorâmico, von wo man einen schönen Ausblick auf Joaçaba und Herval d’Oeste hat. Beim Denkmal gibt es ein Restaurant und in Kürze das Museum Frei Bruno (derzeit neben der Kathedrale Santa Terezinha eingerichtet).

Kathedrale Santa Terezinha/Museum Frei Bruno
Dokumente und Objekte des Geistlichen. Täglich von 7,30 Uhr bis 11,30 Uhr und von 13,30 Uhr bis 17,30 Uhr.
Avenida Santa Terezinha, 68, im Stadtkern.
Telefon: (49) 3522-1294.
www.freibruno.com.br

Prozession von Frei Bruno
Versammelt ca. 50 Tsd. Gläubige am letzten Februar-Sonntag. Die Prozession führt von der Kathedrale bis zur Grabstätte des Geistlichen, auf dem städtischen Friedhof.


Landtourismus

Logieren Sie in einer natürlichen Umgebung und machen Sie Ausritte, begehen Sie Waldwege, schwimmen Sie in Seen und Schwimmbecken, machen Sie „Tirolesa“ oder ruhen Sie einfach aus.

Pousada Pica-Pau Verde
Linha Abatti, zwischen dem Flughafen und dem Industrie-Distrikt.
Telefon: (49) 3522-2226.
www.picapauverde.com.br

Veranstaltungen

Nationale Feste


Karneval
Sambaschulen-Parade und „Carnafolia“. In den Tagen vor dem Fest kann man die Übungen an den Plätzen der Sambaschulen verfolgen.
Liga das Escolas de Samba. Telefon: (49) 3522-5035.
www.liesjho.com.br


Kulturveranstaltungen


Festival de Dança de Joaçaba (Tanzfestival)
Im November, mit ca. Tausend Tänzern, im Teatro Alfredo Sigwalt. Rua Roberto Trompowski, 63, im Stadtkern. Telefon: (49) 3521-1906.
www.teatrojoacaba.org.br


Einkaufen

Kunsthandwerk


Das Kunsthandwerk aus Weizenstroh ist bezeichnend für diese Stadt, die auch gute Kolonialprodukte anbietet.

[servico]

Tranças da Terra
Rua Tiradentes, 170, im Stadtkern.
Telefon: (49) 3521-3981
www.trancasdaterra.com.br

Associação de Artesanato e Arte Plástica de Joaçaba
Rua Tiradentes, 170, im Stadtkern.
Telefon: (49) 3522-2530.

Casa Colonial
Rua Roberto Trompowski, 105, im Stadtkern, neben dem Teatro Alfredo Sigwalt.
Telefon: (49) 3521-0535.


Ökotourismus Und Abenteuersportarten

Ausritte


Bauernhof-Hotels
Viele Bauernhof-Hotels und Landgasthöfe der Gegend bieten Ausritte und weitere Aktivitäten an freier Luft an, wie Wanderungen und „Tirolesa“. Weiteres bei Landtourismus.


Rafting Und Kanufahrten


Bauernhof-Hotels
Viele Bauernhof-Hotels und Landgasthöfe der Gegend bieten Ausritte und weitere Aktivitäten an freier Luft an, wie Wanderungen und „Tirolesa“. Weiteres bei Landtourismus.


Religionstourismus

Kirchen


Besichtigen Sie die Statue von Frei Bruno, einem Geistlichen, der vom Vatikan beatifiziert werden soll und besuchen Sie das ihm gewidmete Museum und die Kathedrale Santa Terezinha.

Statue von Frei Bruno
Mit 37 m Höhe, auf dem Berg Morro Panorâmico, von wo man einen schönen Ausblick auf Joaçaba und Herval d’Oeste hat. Beim Denkmal gibt es ein Restaurant und in Kürze das Museum Frei Bruno (derzeit neben der Kathedrale Santa Terezinha eingerichtet).

Kathedrale Santa Terezinha/Museum Frei Bruno
Dokumente und Objekte des Geistlichen. Täglich von 7,30 Uhr bis 11,30 Uhr und von 13,30 Uhr bis 17,30 Uhr.
Avenida Santa Terezinha, 68, im Stadtkern.
Telefon: (49) 3522-1294.
www.freibruno.com.br

Prozession von Frei Bruno
Versammelt ca. 50 Tsd. Gläubige am letzten Februar-Sonntag. Die Prozession führt von der Kathedrale bis zur Grabstätte des Geistlichen, auf dem städtischen Friedhof.


Localização Geográfica

veja o mapa ampliado

Cidades Vizinhas

Catanduvas


Die größte Veranstaltung von Catanduvas ist das
„Chimarrão“- Fest, das das wichtigste Erzeugnis der Stadt feiert, den Mate. Die Stadtgemeinde bewahrt die
Kamp-Traditionen, mit Folkloregruppen und dem „Rodeio Crioulo“ (Dezember). Weitere Veranstaltungen sind das Italienische Dinner, das Fest des Schutzheiligen São Sebastião (Januar) und die Woche der Stadtgemeinde (März). Die Naturattraktionen sind der Wasserfall der Linha Passo Grande und der Pocinho São João Maria in der Gemeinde Águas Claras.

Informationen:

Rathaus
Telefon: (49) 3525-1144
www.catanduvas.sc.gov.br


Erval Velho


Die Hauptattraktionen von Erval Velho sind die Kirche São Sebastião, die Grotte Nossa Senhora de Lourdes und das Fest des Schutzheiligen São Sebastião. Alternativen von Freizeit und Vergnügung sind der See des Salto do Rio Leão, die Einrichtung zum Angeln gegen Bezahlung Pesque-Pague Recanto das Águas, der Wasserpark Águas do Erval und die von den Traditionszentren der Gauchos veranstalteten „Rodeios“.

Informationen:

Rathaus
Telefon: (49) 3542-1222
www.ervalvelho.sc.gov.br


Herval d’Oeste


Nur 2 km von Joaçaba entfernt, befindet sich in Herval d’Oeste die größte Felsgrotte Santa Catarinas: die Grotte von Sede Belém, mit 500 m². Vom Gipfel des Berges Morro das Antenas (1.210 m), 22 km vom Stadtkern entfernt, hat man einen guten Ausblick. Auf den Landgütern kann man Ausritte machen und die Ruhe der ländlichen Gegend genießen.

Informationen:

Rathaus
Telefon: (49) 3554-0922
www.hervaldoeste.sc.gov.br


Lacerdópolis


Die Attraktionen von Lacerdópolis beginnen bereits an der Stadteinfahrt, mit der Einrichtung zum Angeln gegen Bezahlung Pesque-Pague Pilatti. Für das Rennen von „Jipes-gaiola“ kann man bei der eigenen Strecke des Sítio dos Lagos, wo das Rennen stattfindet, die Wagen mieten. Versäumen Sie bei Ihrem Besuch nicht, der Stadtfanfarre zuzuhören, die Kirche São Francisco das Chagas kennenzulernen und Kolonialprodukte zu kaufen. Die Expo Lacerdópolis, die alle zwei Jahre (November) stattfindet, ist eine gute Zeit für den Besuch dieser Stadtgemeinde.

Informationen:

Sekretariat für Bildung und Tourismus
Telefon: (49) 3552-0206
www.lacerdopolis.sc.gov.br


Luzerna


Das Museum Frei Miguel, eingerichtet im Seminar São João Batista, ist die Hauptattraktion von Luzerna. Hier befinden sich über 300 von dem Geistlichen gesammelte Stücke, dessen Hobby die Naturwissenschaften waren. Die Sammlung schließt Insekte und große ausgestopfte Tiere ein, Knochen, Schlangen in Formalin, Holz- und Steinarten. Besuche gegen Anmeldung.

Informationen:

Rathaus
Telefon: (49) 3551-4700
www.luzerna.sc.gov.br


Kalender
Forschung