Tubarão

In Tubarão reichen die touristischen Attraktionen von Thermalbädern bis zu kulturellen Spaziergängen durch die Stadt. Es gibt Museen, Kulturhäuser und eine alte Eisenbahn, die an den früheren Stationen hält und durch die Siedlungen der Gegend fährt. Die Abfahrtsstelle ist das Museu Ferroviário (Eisenbahnmuseum), eine der Attraktionen von Tubarão. Die Stadt hat ebenfalls gute Gastronomie- und Nachtleben-Alternativen. Für diese, die Abseilen und Bergsteigen lieben, gibt es nur 4 km vom Stadtkern entfernt zwei Stellen für diese Sportarten. Auf dem Lande können Sie den Alltag der Bauern bei Landgütern befolgen, die zum Besuch offen sind und Hausprodukte verkaufen. Die wichtigsten Veranstaltungen von Tubarão sind die Industrie-, Handels- und Dienstleistungsmesse, das „Produsul“ und die „Cavalgada Tropeira“ – ein einwöchiger Ausritt durch verschiedene Stadtgemeinden des Südens und der Serra-Gegend.

Loisirs Et Spectacle

Nachtleben


Genießen Sie das Nachtleben in Bars mit Live-Musik oder in den Nachtclubs. Im Stadtkern sind die besten Alternativen.


Andere Spazierfahrten


Spazierfahrt mit der alten Eisenbahn
Im Sommer führt die Route durch Jaguaruna und Imbituba. Im Winter werden Urussanga und Siderópolis besucht. Auf beiden Routen sieht man leuchtend grüne Reisfelder, alte Bahnstationen und kleine Dörfer, bei Spazierfahrten am letzten Sonntag des Monats. Für andere Termine können Firmen und geschlossene Gruppen sich für exklusive Spazierfahrten anmelden. Abfahrt vom Museu Ferroviário.


Gastronomie

Italienische Gastronomie


Probieren Sie koloniale und aktuelle italienische Gastronomie in den Restaurants im Stadtkern. In Sertão dos Corrêa, São Martinho und Guarda gibt es Kolonialkaffee und Restaurants mit Hausmannskost, wohin sich ein Besuch lohnt.
Weiteres bei: www.sctur.com.br


Religionstourismus

Kirchen


Catedral Diocesana Nossa Senhora da Piedade
Gegenüber dem Bau von 1974 befindet sich der Torre da Gratidão (Dankesturm), der an die Geschenke erinnert, die die Stadt nach der großen Flutkatastrophe von 1974 erhielt.
Praça da Catedral, s/n, im Stadtkern.
Telefon: (48) 3622-1631.

Kirche São José Operário
Beherbergt ein schönes Gemälde des Kreuzweges, von Willy Zumblick.
Platz Luís Pedro Medeiros, s/n, Oficinas.
Telefon: (48) 3622-1727.

Parochie Nossa Senhora de Fátima
Gegründet 1966.
Rua Roberto Zumblick, 981, Humaitá.
Telefon: (48) 3622-0965
www.paroquiadehumaita.blogspot.com.br


Geschichte Und Kultur

Kirchen


Catedral Diocesana Nossa Senhora da Piedade
Gegenüber dem Bau von 1974 befindet sich der Torre da Gratidão (Dankesturm), der an die Geschenke erinnert, die die Stadt nach der großen Flutkatastrophe von 1974 erhielt.
Praça da Catedral, s/n, im Stadtkern.
Telefon: (48) 3622-1631.

Kirche São José Operário
Beherbergt ein schönes Gemälde des Kreuzweges, von Willy Zumblick.
Platz Luís Pedro Medeiros, s/n, Oficinas.
Telefon: (48) 3622-1727.

Parochie Nossa Senhora de Fátima
Gegründet 1966.
Rua Roberto Zumblick, 981, Humaitá.
Telefon: (48) 3622-0965
www.paroquiadehumaita.blogspot.com.br


Museen, Kulturhäuser Und Denkmäler


Museu Ferroviário
Dampflokomotiven, Waggons (englische, deutsche, nordamerikanische und tschechische), Geräte und Dokumente der Bahnlinie Tereza Cristina (der Kohlen-Bahnstrecke). Montags bis Freitags, von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13,30 Uhr bis 17,30 Uhr.
Av. Pedro Zapelini, 2.200, Oficinas.
Telefon: (48) 3632-3450 / 8820-2575
www.museuferroviario-sc.webnode.com.br

Museu Willy Zumblick
Ein bedeutender Teil des umfangreichen Werks des Malers Willy Zumblick (1913-2008) wird hier bewahrt, der im Staat Santa Catarina seine größte Inspiration fand. Im Centro Municipal de Cultura (CMC), wo sich ebenfalls die Stadtbibliothek Olavo Bilac befindet, Räume für temporäre Ausstellungen, Ateliers und Videoräume. Montags bis Freitags von 7 Uhr bis 13 Uhr.
Platz Walter Zumblick, s/n, im Stadtkern.
Telefon: (48) 3621-9083.

Museu Walter Zumblick
Ausgestopfte Tiere der lokalen Fauna und präkolumbianische Objekte, die in Sambaquis der Gegend gefunden wurden. Versäumen Sie nicht, die Hängebrücke über den Rio Tubarão zu besichtigen, gegenüber dem Museum. Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 19 Uhr.
Av. José Acácio Moreira, 787, Dehon (im Centro Cultural da Universidade do Sul de Santa Catarina – Unisul).
Telefon: (48) 3621-3042
www.unisul.br/campus-tubarao

Memorial Anita Garibaldi
Ein Denkmal geschenkt von der italienischen Regierung steht am Geburtsplatz von Ana Maria de Jesus Ribeiro, der Anita Garibaldi. Estrada Geral da Madre, Morrinhos, 4 km vom Stadtkern entfernt.

Casa da Cidade Humberto Rohden
Die neoklassizistische Villa vom Jahre 1897 war Sitz des Rathauses und anderer öffentlicher Ämter. Heute wird dort Kunsthandwerk verkauft und es erfolgen Ausstellungen, Kurse für die Gemeinde und weitere kulturelle Aktivitäten. Zur Weihnachtszeit verwandelt sich dieser Ort in das Haus des Weihnachtsmanns.
Av. Marcolino Martins Cabral, s/n, im Stadtkern.


Veranstaltungen

Veranstaltungsräume


Cecontu
Nimmt 2.500 Personen auf und ist der größte Platz der Stadt für Handelsmessen, Kongresse und Kunstvorführungen.
Rua Tereza Martins de Brito, s/n, Revoredo. Telefon: (48) 3626-5404.

Centro Municipal de Cultura
Platz Walter Zumblick, s/n, im Stadtkern. Telefon: (48) 3621-9083.

Bolha – Espaço Integrado de Artes – Unisul
600 Plätze.
Av. José Acácio Moreira, 787, Dehon. Telefon: (48) 3621-3042.
www.unisul.br/campus-tubarao


Landwirtschafts-, Industrie- Und Geschäftsveranstaltungen


Feincos (Industrie-, Handels- und Dienstleistungsmesse) und Produsul
Das Beste aus der lokalen Industrie, Handel, Dienstleistungen und Kunsthandwerk. Die Veranstaltungen erfolgen parallel und werden von nationalen und internationalen Bands animiert.
Im Mai, im Cecontu.


Kulturveranstaltungen


Treffen Alter Wagen
Alte Automobile werden vom Clube de Carros Antigos von Tubarão ausgestellt. Im Oktober, im Parkplatz des Farol Shopping. Av. Marcolino Martins Cabral, 2.525, Vila Moema. Telefon: (48) 3621-5100.
www.farolshopping.com.br

 


Typische Feste


Cavalgada Tropeira
Der Reitparcours führt durch den historischen Weg der Viehtreiber, Picadão da Serra, von der Stadt Lages in Richtung Tubarão. Die Ankunft der Reiter ist eine der Feiern mit Bezug auf den Geburtstag der Stadtgemeinde, im Mai.


Landtourismus

Besuchen Sie die kleinen Landgüter in Rio do Pouso und Sertão dos Corrêa, genießen Sie die leckeren Kolonialgerichte und kaufen Sie hausgemachte Produkte.

Sítio Lunardi
Besuche gegen Anmeldung.
Rio do Pouso Alto.
Telefon: (48) 9966-3155.

Recanto Maria Laura
Mittagessen und Kolonialnachtisch. Nur an Sonntagen. Besuche gegen Anmeldung.
Rod. Alfredo Anacleto da Silva, s/n, Sertão dos Corrêa.
Telefon: (48) 3632-7081.

Thermalbäder

Genießen Sie die Thermalbäder von Tubarão.

Hotel Termas do Rio do Pouso
Schwimmbecken mit Thermalwasser, Sport- und Freizeitalternativen und verschiedene Therapien.
Estrada Geral Rio do Pouso, Km 13, Rio do Pouso (am linken Ufer des Rio Tubarão,13 km vom Stadtkern entfernt).
Telefon: (48) 3622-1660
www.termasdoriodopouso.com.br

Termas da Guarda Hotel
Bietet eintägige Programme (day use). Es gibt Schwimmbecken und Badewannen mit Thermalwasser und Alternativtherapien.
Estrada Geral da Guarda, s/n, Termas da Guarda, Margem Direita. Das Wasser dieses Thermalbads ist das zweitradioaktivste Brasiliens.
Telefon: (48) 3622-3773/3403
www.termasdaguarda.com.br

Hotel Sandrini
Bietet Spa.
Estrada Geral da Guarda, 9.500, Termas da Guarda.
Telefon: (48) 3622-1717
www.hoteisandrini.com.br

Hotel Adolfo
Rua Porto Alegre, s/n, Termas da Guarda.
Telefon: (48) 3622-4341

Ökotourismus Und Abenteuersportarten

Ausritte


Cavalgada Tropeira
Der Reitparcours führt durch den historischen Weg der Viehtreiber, Picadão da Serra, von der Stadt Lages in Richtung Tubarão. Die Ankunft der Reiter ist eine der Feiern mit Bezug auf den Geburtstag der Stadtgemeinde, im Mai.


Wanderungen, Canyoning, Abseilen, Cascading Und Tirolesa


Morro do Formigão und Morro da Antena
Gute Abseil- und Bergsteigstellen, auch für Anfänger. Der Ausblick vom Berg Morro da Antena (im Stadtviertel Congonhas, 4 km vom Stadtkern entfernt) reicht über die Stadt Tubarão, die Strände und das Gebirge Serra Geral. Der Morro do Formigão liegt an der Autobahn BR-101.



[servico]

Clube de Montanhismo Tubaronense
Monatliche Aktivitäten, gegen Anmeldung.
Telefon: (48) 9955-4141


Localização Geográfica

veja o mapa ampliado

Cidades Vizinhas

Capivari de Baixo


Die Stadtgemeinde integriert die Spazierfahrt mit der alten Eisenbahn, die von Tubarão abfährt. Die Grotte Nossa Senhora da Saúde (1959) ist eine der Hauptattraktionen dieser Stadtgemeinde. Das Kraftwerk Jorge Lacerda, das größte Steinkohlekraftwerk Lateinamerikas, ist der große Antreiber von Capivari de Baixo und trägt zur Entwicklung der ganzen südlichen Gegend von Santa Catarina bei.

Informationen:

Rathaus
Telefon: (48) 3621-4400
www.capivaridebaixo.sc.gov.br


Kalender
Forschung