In der touristischen Gegend bekannt als Grüne Küste und Meer gibt es viel zu tun und zu entdecken. Die Schönheit der Küste von Santa Catarina zeigt sich besonders an den vielen Stränden, wo das Meerwasser smaragdgrün schillert, z.B. in Porto Belo und Bombinhas. Doch das wichtigste touristische Ziel dieser Gegend ist der bewegte Strandort Balneário Camboriú. Die Stadt besitzt eine ausgezeichnete Hotel-, Geschäfts- und Dienstleistungsstruktur, schöne Strände, Parks, Restaurants mit internationaler Gastronomie und einige der besten Nachtclubs des Landes. In der Stadt Itajaí, wo sich der größte Fischhafen des Landes befindet, gibt es eine besondere Infrastruktur zum Anlegen von Überseedampfern und für nautische Veranstaltungen. Im Ort Penha befindet sich der sehr beliebte Vergnügungspark Beto Carrero World, in Luis Alves gibt es gute Schnapsbrennereien und entlang der Küste viele reizvolle Fischerdörfer. Planen Sie Ihre Route und gute Reise.

Freuen Sie sich an der Stadt von Santa Catarina, die die größte Touristenanzahl während des Sommers empfängt.

Wenn Sie Betrieb mögen, werden Sie Balneário Camboriú lieben. Die Straßen pulsieren Tag und Nacht, mit vielen Kleidungsläden, Kaufhäusern, Shopping Centers, Restaurants, Eisdielen, Cafés und Imbissstuben nahe am Meer, bei denen das berühmte Nachtleben beginnt. Weitere Attraktionen sind der Park Unipraias, die Autobahn Interpraias und der Strand Praia do Pinho, dem ersten FKK-Strand Brasiliens.

Tauchen Sie oder treiben Sie andere Abenteuersportarten an der Küste und im Innern.

Die Gegend Grüne Küste und Meer hat die besten Tauchstellen von Santa Catarina. Die Städte Porto Belo und Bombinhas sind die am meisten aufgesuchten, mit einer reichen Meeresfauna. Eine weitere ökotouristische Aktivität in der Gegend ist Radeln. Die Route Grüne Küste und Meer geht durch wunderschöne Strecken, sowohl an der Küste als auch im Innern, und es gibt gute Möglichkeiten für Surf, Windsurf, Freiflug und Wanderungen.

Lassen Sie sich von der Farbe des Meeres bei Spaziergängen an der Smaragdküste bezaubern.

Die Smaragdküste ist eine Route durch die Städte von Itapema, Porto Belo und Bombinhas, an ca. 40 Stränden, wo das Meer eine smaragdgrüne Farbe hat, entlang eingeschnittenen Halbinseln, geschützten Buchten und Fischerorten, die die azorische Kultur in der Architektur, in der Folklore und in der typischen Küche bewahren. Der Spaziergang kann die Insel von Porto Belo miteinschließen, wo sich Höhleninschriften, geführte Touren auf Waldwegen und andere Attraktionen befinden.

Besichtigen Sie den historischen Schatz der einzigen Stadt Südbrasiliens, die Überseeschiffe aufnimmt.

Itajaí ist eine Hafenstadt mit einem wertvollen, gut erhaltenen historischen Schatz. Die alten Bauten, gezeichnet von der portugiesischen und deutschen Kultur, streiten mit den Kreuzfahrtschiffen um die Aufmerksamkeit der Touristen. Die nautische Tradition der Stadt erneuert sich immer wieder durch verschiedene Veranstaltungen, z.B. die Volvo Ocean Race, der größten Meeresregatta der Welt. Hier wird ebenfalls eine der größten Marinen Brasiliens gebaut.

Besuchen Sie einen der größten Themenparks der Welt, Schnapsbrennereien und bewegte Badestrände.

Die Stadt Penha wurde durch den Park Beto Carrero World berühmt. Ein Tag genügt nicht, um die über 100 Attraktionen des Parks kennenzulernen, der ca. 1 Mio. Besucher jährlich empfängt. In Luís Alves sind die Schnapsbrennereien eine touristische Attraktion, während der Badestrand Piçarras eine erhaltene Natur und ein bewegtes Nachtleben den ganzen Sommer lang bietet.

Balneário Camboriú. Erfolg im Tourismus für Senioren.

Das bevorzugteste Ziel in Santa Catarina seitens der Senioren ist Balneário Camboriú. Fast gänzlich eben, bietet die Stadt gute Hotels und eine komplette Infrastruktur am Meer, mit unzähligen Freizeitalternativen und Dienstleistungen, Cafés, Restaurants und Eisdielen, außer einem langen Strand mit ruhigem Wasser, was die Senioren so sehr mögen. Hier sind Spaziergänge sehr angenehm. Außerdem liegt Balneário Camboriú nahe an interessanten Städten wie Itajaí, Porto Belo, Bombinhas, Blumenau und Brusque, sowie an der Hauptstadt Florianópolis.