Grande
Florianópolis

Der Großraum Florianópolis ist eines der meist besuchten touristischen Ziele in Santa Catarina. In dieser Gegend befindet sich die Hauptstadt des Bundesstaates, Florianópolis, berühmt durch ihre Naturschönheiten und Lebensqualität – die höchste unter den Hauptstädten Brasiliens. Doch es gibt weitere Attraktionen in der Gegend, wie die Thermalbäder von Santo Amaro da Imperatriz, die ländliche Gegend von Rancho Queimado, Anitápolis, São Bonifácio und São Pedro de Alcântara, außer den wunderschönen Stränden von Governador Celso Ramos und Palhoça, wo der bewegte Strand Guarda do Embaú liegt.

Lassen Sie sich von der Schönheit der Strände des Großraums Florianópolis überraschen

Der Großraum Florianópolis hat einige der schönsten Strände Brasiliens. Alle sind bezaubernd, umgeben von Dünen, Nehrungen oder von Atlantischem Wald bedeckten Bergen, mit ruhigem Wasser für Kinder oder guten Wellen für Surfer. Einige Strände sind bewegt und an anderen findet man kleine Fischergemeinden. Schwer ist es zu entscheiden, welcher von ihnen der bezauberndste ist.

Nehmen Sie das kulturelle Erbe der azorischen und deutschen Siedler wahr

Im Großraum Florianópolis zeigt sich das Erbe der Siedler nicht nur an Museen, Kirchen, Palästen und jahrhundertealten Festungen. Der historische Schatz der 13 Stadtgemeinden dieser Gegend ist beträchtlich und schließt Werke unter dem Schutz des Nationalen Geschichts- und Kunstschatzes (IPHAN) ein. Es gibt bukolische Orte wie Santo Antônio de Lisboa und Ribeirão da Ilha, Dörfer azorischen Ursprungs in Florianópolis, wo es noch möglich ist, die Ruhe früherer Zeiten zu spüren, während man frische Meeresfrüchte genießt. In den Stadtgemeinden Anitápolis, São Bonifácio und Antônio Carlos finden sich dagegen Zeichen der deutschen Besiedlung, in den Bräuchen und der regionalen Küche.

Wagen Sie sich in faszinierende Landschaften oder ruhen Sie sich in Thermalbädern aus

Freiflug, Rafting, Abseilen, Kanufahrten, Wanderungen. Dies wird noch aufregender inmitten der wunderschönen Landschaft des Großraums Florianópolis. Sowohl an der Küste als auch im Innern gibt es unzählige Alternativen von Abenteuersportarten. Für diese, die sich jedoch ausruhen wollen, fehlt es nicht an Thermalbädern, Gasthöfen und Hotels in Santo Amaro da Imperatriz, Águas Mornas und São Bonifácio, die Bäder mit therapeutischen Eigenschaften bieten.

Entdecken Sie Heiligtümer und ländliche Gegenden, wo Friede und Ruhe herrschen

Der Großraum Florianópolis wird ebenfalls sehr von den Anhängern des Religionstourismus und des Landtourismus aufgesucht. Es gibt jahrhundertealte Kirchen, religiöse Grotten und Glaubensfeiern in fast allen Stadtgemeinden der Gegend. In Angelina befindet sich einer der schönsten Wallfahrtsorte Brasiliens, das Heiligtum Nossa Senhora de Angelina. In São Pedro de Alcântara, São Bonifácio, Anitápolis und Rancho Queimado werden Sie von der ländlichen Gegend und der bukolischen Atmosphäre der Bauernhof-Hotels entzückt sein.

Nutzen Sie die Dienstleistungs-, Handels- und Freizeitinfrastruktur des Großraums Florianópolis

Die Stadtgemeinden Palhoça, Biguaçu und São José bilden zusammen mit der Hauptstadt Florianópolis den Großraum Florianópolis. Mit guter Freizeit- und Dienstleistungsstruktur, bieten sie eine große Vielfalt an Hotels, Resorts, Restaurants, Cafés, Geschäften, Shopping Centers, Supermärkten, Banken, Parks, Kinos, Theater und unzähligen Unterhaltungsalternativen für die ganze Familie. Das Nachtleben ist ebenfalls sehr bewegt in der Hauptstadt von Santa Catarina und in São José, mit verschiedenen Bars und einigen der bewegtesten Nachtclubs des Landes.